Vom 13.06. – 16.06. waren wir mit einer Gruppe von 22 Personen auf einem der größten West Coast Swing-Events in Europa – mit ca. 600 Besuchern aus der ganzen Welt.

Neben zahlreichen Workshops bei Weltklasse-Trainern gab es auch Turniere, die international gezählt wurden.

 

Im Strictly Newcomer konnten wir folgende Erfolge verbuchen:
2. Platz: Aron Pöhlmann & Alexandra Roth
3. Platz: Annabel Melzer
5. Platz: Florian Hintermaier & Nicole Heller
6. Platz: Julian Ernst & Olivia Rademacher

Im Strictly Novice hat Diana Zydek den 10. Platz erreicht.

Im Strictly Intermediate haben es Tschen-Fung Wang & Franziska Balzer auf den 4. Platz geschafft.

Bei den Jack’n’Jill-Turnieren gingen im Bereich Newcomer folgende Plätze an Erdinger Tänzer:
4. Platz: Aron Pöhlmann
5. Platz: Nicole Heller
8. Platz: Marie Prinz
9. Platz: Sandra Jung-Ödorfer
10. Platz: Alexandra Roth
11. Platz: Florian Hintermaier

Franziska Balzer schaffte es im Jack’n’Jill Novice auf Platz 15.
Tschen-Fung Wang erreichte im Jack’n’Jill Intermediate den 9. Platz.

Zeitgleich waren 2 Erdinger Tänzer in Finnland beim „Finnfest 2019“ unterwegs.
Laura Varzari hat dort den 3. Platz im Newcomer geholt und Simon Pannek hat im Novice bis ins Finale getanzt.

Wir gratulieren allen Tänzern und Tänzerinnen zu ihrem Erfolg.